scrollen

Metall- und Stahlindustrie

Sicherheit hat Priorität

In der metallverarbeitenden Industrie hat Sicherheit einen hohen Stellenwert. Immer dann, wenn mit "schwerem Gerät", Gefahrstoffen oder in besonders gefährdeten Bereichen gearbeitet werden muss, bedarf es einem Höchstmaß an Sicherheit und arbeitsschutzspezifischer Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt. Eine Vielzahl an Regelwerken, Gesetzen, Verordnungen und Normen müssen berücksichtigt werden.

Das Management dieser komplexen Herausforderungen lässt sich nur mit einem flexiblen Werkzeug bewerkstelligen.

Die Software MAQSIMA TMS beinhaltet bereits alle Anforderungen der Metall- und Stahlindustrie in Form von fertigen Prüf- und Wartungsplänen, z.B. für Krane, Hebezeuge, Lastaufnahmeeinrichtungen, Feuerungsanlagen, Druck- und Dampfbehälter, Gießereien, Stetigförderer, Walzwerke, Heiz-, Flämm- und Schmelzgeräte, Verarbeitung von Beschichtungsstoffen, kraftbetriebene Arbeitsmittel u.v.m.

Diese werden von Sachverständigen mit Branchenhintergrund erstellt und regelmäßig aktualisiert. Die Verantwortlichen können auf Knopfdruck erkken, welche Betreiberpflichten für ihre Anlagen zu erfüllen sind.

Darüber hinaus sind auch die MAQSIMA TMS-Module für Gefährdungsbeurteilung, Gefahrstoffe und Betriebsanweisungen für die Schwerindustrie interessant.

MAQSIMA TMS ist somit die perfekte Lösung für Unternehmen mit hohen Sicherheitsanforderungen.

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Informationen an!